• Sicher einkaufen
    Kreditkarten
    SOFORT Überweisung - Einfach, Schnell, Sicher        Zusätzliche Optionen
    Vorkasse – 3 % Skonto  
    Nachnahme - Zahlung beim Spediteur
    Sichere Bezahlung dank SSL-Verschüsselung
  • Schnelle Lieferung
    Rasche Lieferung gleich mit Ihrem gewünschten Zubehör.

    Wir sind bemüht Ihre Bestellung sofort zu bearbeiten.

    In unserem Online Shop ist die Verfügbarkeit bei einem Produkt stets mit angegeben. Diese Zeitangaben beziehen sich auf die Verfügbarkeit im Versandlager. Allenfalls längere Lieferzeiten sind beim Artikel speziell gekennzeichnet.

     

    Zustellung per Spedition Zustellung? Unsere Artikel werden als Paketsendung über verschiedene zuverlässliche Transportdienste oder per Spedition zugestellt.

    Telefonaviso vor Zustellung? Die Spedition kontaktiert Sie vor der Zustellung, um mit Ihnen einen passenden Termin zu vereinbaren.

  • Versand
    Innerhalb von Österreich betragen die Versandkosten je Ofen 49,- €.
    Details finden Sie direkt beim Artikel.
  • Servicevorteile
    Kundendienst - es stehen österreichweit Kundendienstwerkstätten für unsere Produkte zur Verfügung.

    Beratung - vor und nach Ihrem Kauf.
    Wir sind ein Familienunternehmen aus Gmunden & freuen uns auf Ihren Kontakt: 
    0676 / 900 4800 oder office@danninger-shop.at
  • Ausstellungsraum
    Öffnungszeiten-Ausstellungsraum:
    Gerne nach telefonischer Terminvereinbarung.
    Adresse: Anton von Satoristraße 18, 4810 Gmunden

    Besichtigen Sie unsere vielfältigen Ofenmodelle einfach nach individueller Vereinbarung - auch abends, kontaktieren Sie uns 0676- 900 4800 oder office@danninger-shop.at 

Willkommen im Shop!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

1.         Allgemeines:
1.1. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für die Bestellung und Zusendung von Waren und Dienstleistungen, die der Kunde per Online-Shopping im Internet bei www.danninger-shop.at getätigt hat. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Online Shop bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn diese nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden.
1.2. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
1.3. Zum Lieferumfang gehören keine Dekorationsmittel, Zubehör und andere Dinge, die der Ausschmückung oder werblichen Gestaltung der Produktdarstellung dienen (sofern nicht an anderer Stelle ausdrücklich schriftlich bestätigt). Das Angebot in unserem Online-Shop ist territorial auf Österreich und Deutschland beschränkt.
1.4. Die Vertragssprache ist deutsch.
1.5. Wir erstellen Ihnen gerne auch ein individuelles Angebot für andere Länder innerhalb Europas.

2.         Angebote - Zustandekommen des Vertrages

2.1. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
2.2. Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen. 2.3. Der Kunde kann das Kaufangebot schriftlich, per Fax, per E-Mail, telefonisch oder im Onlineshop unter www.danninger-shop.at abgeben. Der Onlineshop verfügt über ein integriertes Online-Bestellformular/Warenkorbsystem.

Die technischen Schritte für die Abgabe des Kaufangebots im Onlineshop sind folgende:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren  werden im "Warenkorb" abgelegt. 
Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den "Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach Aufrufen der Seite "Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal / Sofortüberweisung / Kreditkarte) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.
Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet.
Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion "zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 
Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "zahlungspflichtig bestellen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt. 

2.4. Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.
2.5. Der Kunde erhält automatisch per Mail eine Bestätigung des Bestelleingangs der Firma Danninger & Danninger GnbR. Dieses stellt noch keine Annahme der Bestellung dar. Die Firma Danninger & Danninger GnbR versendet als Nächstes eine Auftragsbestätigung/Rechnung per Mail. Der Kaufvertrag kommt mit Übermittlung der Auftragsbestätigung, spätestens jedoch mit der Zusendung der bestellten Ware zustande.
2.6. Der Kunde kann nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung von diesem Auftrag nur zurücktreten, wenn es sich um einen rechtsgültigen Rücktritt gemäß §§ 3 ff KSchG handelt und die Bezahlung der uns bis zum Rücktrittszeitpunkt bereits entstandenen Unkosten, Spesen und durch den Rücktritt bedingten Gewinnverluste durch den Kunden getätigt wurde.
2.7. Sollte die Auftragsbestätigung oder eine sonstige rechtsverbindliche Erklärung von danninger-shop.at Schreib- oder Druckfehler beinhalten oder sollten der Preisfestlegung Übermittlungsfehler zugrunde liegen ist die Danninger & Danninger GnbR berechtigt die Erklärung wegen Irrtums anzufechten, wobei der Danninger & Danninger GnbR die Beweislast bzgl. des Irrtums obliegt. Evtl. erhaltene Zahlungen werden in diesem Falle unverzüglich erstattet.
2.8. Erfolgt die Bestellung in elektronischer Form, so wird der Vertragstext (Bestelldaten & AGB) durch die Danninger & Danninger GnbR gespeichert und durch eine Eingangs-bestätigung der Bestellung an den Kunden übermittelt.

2.9. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

3.         Bestellung:
3.1. Für unseren Online-Shop unter www.danninger-shop.at gibt es für den Kunden keinen Mindestbestellwert. Bei Jugendlichen unter 18 Jahren benötigen wir die Unterschrift bzw. Genehmigung des gesetzlichen Vertreters.
3.2. Sollten wir Ihrer Bestellung aus irgendwelchen Gründen nicht nachkommen können, werden Sie darüber per E-Mail verständigt.

4.         Preise:
4.1. Sämtliche Preisangaben verstehen sich als Tagesbruttopreise in EURO einschließlich der gesetzlichen Österreichischen Mehrwertsteuer (inkl. 20% MWSt.) zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen und gelten bis auf Widerruf - soweit nicht anders angegeben. Die angeführten Preise gelten nur auf Aktionsdauer bzw. solange der Vorrat reicht. Mit Erscheinen neuer Kataloge verlieren alle früheren Preisangaben Ihre Gültigkeit.
4.2. Stattpreise oder durchgestrichene Preise sind die vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreise.
4.3. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
4.4. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

5.         Lieferung- und Versandbedingungen sowie Gefahrenübergang:
5.1. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege. Eine Lieferung mit Speditionsversand erfolgt, soweit nicht anderweitig vereinbart, bis Bordsteinkante.
5.2. Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunde mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.
5.3. Teillieferungen sind vom Kunden - soweit dies zumutbar ist und eine Gesamtlieferung nicht ausdrücklich vereinbart war – verpflichtet anzunehmen.
5.4 Alle genannten Liefertermine sind unverbindlich und gelten als nur annähernd vereinbart – soweit sie nicht durch uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind. Als rechtzeitig gilt bei unverbindlichen Lieferterminen eine Lieferung innerhalb von 4 Wochen nach der angegebenen Lieferzeit.

Der Kunde hat uns eine angemessene Nachfrist zu gewähren, falls wir schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist beim Kunden nicht einhalten können oder aus sonstigen Gründen in Verzug geraten. Diese Nachfrist beginnt erst mit dem Tag seiner schriftlichen Aufforderung zur Leistung. Der Kunde ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten – erst nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist. Alle weiteren Ansprüche, insbesondere auf den Ersatz von Schäden jedweder Art werden ausdrücklich ausgeschlossen – sofern diese nicht auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits zurückzuführen sind.

Die Verlängerung der vereinbarten Lieferzeit um die Dauer eines Leistungshindernisses erfolgt, wenn uns die Leistung durch höhere Gewalt oder aus anderen außergewöhnlichen und unverschuldeten Umständen ganz oder teilweise vorübergehend unmöglich oder erheblich erschwert wird. Gleiches gilt für eine gesetzliche Frist für die Leistungserbringung oder vom Kunden gesetzte Frist für diese, im Speziellen für Nachfristen bei Verzug.

5.5. Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.
5.6. Wenn sich die Lieferbereitschaft durch unseren Kunden verzögert, können etwaige Lagerungskosten der Spedition an den Kunden weiterverrechnet werden.  
5.7. Bei Transport-Beschädigungen: Unsere Ware wird grundsätzlich gut verpackt, allerdings sind Transportschäden nie ganz auszuschließen. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller (Lieferanten des Paketdienstes oder Spedition) und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf.

Transportschäden: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dienst lediglich dazu, den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.
5.8. Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

6.        
Zahlung:
6.1. Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten per Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, Nachnahme, Kreditkarte (Visa, MasterCard, Diners Club) an, soweit nichts anders vereinbart ist. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.  Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.
6.2. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion.
6.3. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang. 
6.4. Ist der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so sind dafür unternehmerische ZInsen in Höhe von 9 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz vereinbart. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens und weiterer Kosten (anfallende Mahnspesen, Rechtsanwaltskosten ...) bleibt vorbehalten.
6.5. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

7.         Rücktrittsrecht für Konsumenten – Fernabsatz:
7.1. Es werden nur mit der Originalverpackung und unbeschädigte Artikel zurückgenommen oder umgetauscht. 
7.2. Sie sind berechtigt, von Ihrem Vertragsantrag oder vom Vertrag, der mit uns unter ausschließlicher Verwendung einer oder mehrerer Fernkommunikationsmittel geschlossen wurde (Online-Shop www.danninger-shop.at, Mail, Telefon u.a.), innerhalb einer Frist von vierzehn Kalendertagen zurückzutreten.

Bitte kontaktieren Sie uns auf jeden Fall telefonisch bevor Sie den Widerruf ausüben,
so ist eine rasche Abwicklung für Sie garantiert.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
a) im Falle eines Kaufvertrags: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
b) im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;
c) im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Danninger & Danninger GnbR
Anton von Satoristraße 18
4810 Gmunden
Tel.: 0043 -(0)676/900 4800
E-Mail: office@danninger-shop.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an die unten angegebene Adresse zurück.)
Danninger & Danninger GnbR, Anton von Satoristraße 18, 4810 Gmunden, Tel.: 0676/900 4800, E-Mail:
office@danninger-shop.at
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Datum
_____________________
(*) Unzutreffendes streichen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.3. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wenn Sie Waren im Zusammenhang mit dem Vertrag erhalten haben, haben Sie diese unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns uns (Danninger & Danninger GnbR, Anton von Satoristraße 18, 4810 Gmunden) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

7.4. Kosten des Widerrufs
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden bei Speditionsversand pro Palette oder anderem Packstück auf höchstens etwa 150,- EUR geschätzt (je nach Versandart). Paketdienst (Post bis 31 kg): ca. bis 35,- EUR / Spedition (über 31 kg): ca. bis 150,- EUR.

Die Ware ist für den Versand angemessen zu verpacken. Unfrei zurückgesendete Ware wird nicht angenommen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Verträge zur Lieferung von Waren, welche kundenspezifische Anfertigungen sind.
Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.

8.         Eigentumsvorbehalt:
8.1. Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von uns.
8.2. Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräußerung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von uns nicht zulässig.

9.         Gewährleistung und Schadenersatz:
9.3. Wir sind – unter Ausschluss der Rechte des Kunden vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern – zur Nacherfüllung verpflichtet, soweit ein von uns zu vertretender Mangel an der Ware vorliegt und vom Kunden rechtzeitig schriftlich angezeigt wurde. Es sei denn, dass wir aufgrund einer gültigen gesetzlichen Bestimmung zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt sind. In diesem Fall hat uns der Kunde für jeden einzelnen Mangel eine angemessene Frist zur Nacherfüllung zu gewähren.
9.4. Für wesentliche Mängel leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Verbesserung bzw. Nachlieferung. Sekundär durch Preisminderung oder Wandlung. Der Kunde hat uns zur Behebung des Mangels eine angemessene Frist einzuräumen.
9.5. Dem Kunden sind Änderungen gegenüber der vereinbarten Leistung dann zumutbar und stellen keinen wesentlichen Mangel dar, wenn sie geringfügig und sachlich gerechtfertigt sind. Insbesondere werkstoffbedingte Veränderungen, z.B. bei Farben, Maßen, Holzbild, Maserung und Struktur gelten als sachlich gerechtfertigt.
9.6. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Nach den gesetzlichen Vorschriften hat die Rücksendung der mangelhaften Ware zu erfolgen. Der Verkäufer kann vom Kunden eine Nutzungsent-schädigung geltend machen, wenn der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache liefert. Sonstige gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.
9.7. Für Kunden haften wir uneingeschränkt nach den gesetzlichen Vorschriften für vorsätzlich oder grob fahrlässig Pflichtverletzung sowie für Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Anderen gegenüber jedoch nur, wenn die verletzte Vertragspflicht für das Erreichen des Vertragszwecks erkennbar von wesentlicher Bedeutung ist. In diesem Fall haften wir jedoch auch nur bis zur Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens.
9.8. Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruches ausgeschlossen.

10.      Produktsicherheit:
10.1. Unsere Produkte entsprechen den Ö-Normen, Bedieungsanleitungen und der Sicherheit aufgrund dieser unter Berücksichtigung der erforderlichen Wartung sowie anderer anzuwendenden Gebrauchshinweisen. Von der von uns verkauften Ware wird eine darüber hinausgehende Haftung unseres Unternehmens ausgeschlossen.
10.2. Am bestellten Produkt sind wir jederzeit und ohne Verständigung berechtigt, technische Änderungen vorzunehmen, insofern dadurch eine qualitative Verbesserung des Produkts erzielt werden kann.

11.      Copyright:
11.1. Alle Inhalte (Bilder, Textmaterial, Prospekte, Kataloge, Detailfotos …) unterliegen dem Copyright durch die Danninger & Danninger GnbR bzw. dem der jeweiligen Eigentümer. Unabhängig auf welche Art diese beschaffen wurden (Datenträger ...) Nur mit unserer schriftlichen Genehmigung und Quellverweis ist die Verwendung und Veröffentlichung dieses Materials für private als auch betriebliche Zwecke gestattet. Zuwiderhandlungen werden zivil- wie strafrechtlich verfolgt.
11.2. Farben, Produktoberflächen und Produktbeschaffenheiten können im Internet nicht verbindlich dargestellt werden. Steine sind ein Naturprodukt, Farbunterschiede, Trübungen, Adern und Schatten sind wesentliche Merkmale, die jeden Stein zum Solitär machen.

12.      Haftungshinweis:
12.1. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können sich die Daten mittlerweile verändert haben. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und den Inhalt der zur Verfügung gestellten Informationen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

12.2. Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.
 
12.3. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

12.4. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

13.      Datenschutz:
13.1. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn uns der Kunde diese im Rahmen der gewünschten Serviceleistung freiwillig mitteilt.
13.2. Wir verwenden die vom Kunden mitgeteilten Daten ohne dessen gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung dessen Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden dessen Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung dessen Daten eingewilligt habt. Die Verwendung dessen Daten für eigene werbliche Zwecke ist nicht ausgeschlossen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen. 

14.      Erfüllungsort:
14.1. Der Erfüllungsort ist der Sitz des Unternehmens: Anton von Satoristraße 18, A-4810 Gmunden.
14.2. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist das Datum des Einlangens auf einem unserer Konten maßgeblich.

15.     Salvatorische Klausel:
15.1. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen und der getroffenen weiteren Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

16.      Aufrechnungs- und Zurückhalteverbot:
16.1 Dem Käufer steht das Recht zur Aufrechnung mit Forderungen gegen den Verkäufer nicht zu; gleiches gilt für das Zurückbehaltungsrecht aufgrund von möglichen Forderungen gegen den Verkäufer. 

17.      Gerichtsstand:
17.1. Soweit zwingend gesetzliche Bestimmungen dem nicht entgegenstehen, ist auf diesen Vertrag ausdrücklich österreichisches Recht anwendbar; die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen.
Gleiches gilt für den Gerichtsstand im Falle von Streitigkeiten: Zuständig ist das sachlich zuständige Gericht am Sitz des Verkäufers.
Stand: September 2017

Downloads:   
AGB  für Verbraucher als pdf drucken

            
Muster-Widerrufsformular

Die AGB liegen im "Portable Document Format" (PDF) vor. Diese können systemunabängig mit dem kostenlosen Adobe Acrobat Reader am Bildschirm offline betrachtet und ausgedruckt werden. Direkt vom AdobeServer können Sie den Adobe Acrobat Reader downladen - Details finden Sie hier:

Adobe Acrobat Reader Download

ABX Logo HAAS + SOHN Logo BeF Home Logo
Camina Schmid Logo Nordica Logo